Menu
ZMVZ Leipzig

Prophylaxe

Ein entscheidender Baustein für eine gesunde Mundhöhle ist eine gute häusliche Zahnpflege und regelmäßige professionelle Zahnreinigung als unterstützende Therapie. Dieses ganze Thema Mundgesundheit und Prophylaxe ist in allen unseren Zahnarztpraxen in Leipzig ein ganz zentraler Behandlungsschwerpunkt. 

Vor allem in der Zahnarztpraxis in Leipzig Zentrum, wo die Kernkompetenz Chirurgie und Implantologie ausgeübt wird, ist Mundgesundheit ein großes Thema. Die Gefahr von Wundheilungsstörungen aufgrund schlechter Mundhygiene ist ein wichtiger Punkt, mit dem unsere Zahnärzte, Implantologen und Oralchirurgen jeden Werktag konfrontiert werden.

Was ist wichtig? 

Sehr wichtig für die Zahngesundheit ist die Beseitigung von Plaque. Plaque ist eine Ansiedlung bestimmter schädlicher Bakterien auf der Zahnoberfläche. Umso länger der Biofilm auf der Zahnoberfläche verbleibt desto gefährlicher wird er für die Mundhöhle. Von diesem Plaquebelag gehen Karies und Entzündungen des Zahnfleischs aus.

Aus einer Zahnfleischentzündung kann dann eine Zahnbettentzündung entstehen, die mit Knochenabbau und Zahnverlust einhergeht (Parodontitis).

Je gründlicher dieser Belag entfernt wird, desto besser kann man sich vor diesen Zahnproblemen schützen. In allen unseren Zahnarztpraxen in Leipzig sind geschulte Kolleginnen und Kollegen jeden Tag im Einsatz, um Sie in Ihrer Mundhygiene zu unterstützen. 

Was passiert bei der Zahnreinigung?

In einer Zahnreinigung werden die Zahnoberflächen mikroskopisch glatt poliert. Das geschieht mit diamantierten Polierpasten und speziellen Polierkelchen. Im Anschluss werden die glatt polierten Zahnoberflächen versiegelt damit die Säuren der Mundhöhle keinen Schaden mehr an den Zähnen anrichten können.

Dieser Versiegler schützt Zahn und Zahnfleisch für ca. 3-6 Monate, je nach individuellem Mundmilleau des Patienten, vor Säureangriffen. Aus diesem Grund ist eine regelmäßige Auffrischung so wichtig, um Zähne und Zahnfleisch entzündungsfrei zu halten, um nicht zuletzt die Mundgesundheit und die Ästhetik zu wahren.

Was hat das mit Ernährung zu tun?

Sie sollten zur Stärkung der Zähne Kalzium-Lieferanten wie Käse und Milch regelmäßig verzehren. Regelmäßiges Kaugummikauen (zuckerfrei) reduziert die Plaque und regt die Speichelbildung an. Gemieden werden sollten säurehaltige Getränke wie Limonade und Fruchtsäfte. Diese Substanzen schädigen den Zahnschmelz.

Neben zahngesunder Ernährung und gewissenhafter Mundhygiene ist der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt ebenso wichtiger Bestandteil einer umfassenden Zahnprophylaxe. Die professionelle Zahnreinigung wird zwei- bis dreimal jährlich empfohlen und muss aus eigener Tasche bezahlt werden. 

Das heißt, dass ein gewissenhaftes Zähneputzen mit der richtigen Zahnputztechnik früh und abends als häusliche Prophylaxe erfolgen sollte. Hilfsprodukte wie Zahnseide, Interdentalbürsten, fluoridhaltige Zahnpasten und Mundspüllösung helfen, die Plaque auch an ungünstig gelegenen Stellen zu entfernen.

Ästhetik spielt eine große Rolle

Die Ästhetik von Zähnen hat einen großen Einfluss auf das äußere Erscheinungsbild und das Auftreten eines jeden Menschen.  Eine zentrale Bedeutung in der Zahnästhetik kommt der Rot-Weiß-Ästhetik zu. Ganz entscheidend ist diese Rot/Weiß-Ästhetik an den Frontzähnen, da diese Zähne beim Sprechen und Lachen zu sehen sind. Wichtig für schöne, ästhetische Zähne ist ein harmonischer und gleichmäßiger Verlauf des Zahnfleischs an den Zähnen. Weiße, gerade und ästhetische Zähne sind von gesundem, rosarotem Zahnfleisch umschlossen.


Ästhetische Zähne brauchen gesundes und entzündungsfreies Zahnfleisch!

Die Vorbeugung und Therapie von Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischschwund ist in jedem Alter sinnvoll – doch je früher man damit anfängt, umso besser ist es – auch für Ihre Zahnästhetik. Dank sehr gut geschulter Kolleginnen und Kollegen in den Prophylaxeabteilungen in allen unseren Zahnarztpraxen in Leipzig unterstützen wir Sie bei der Gesunderhaltung Ihres Zahnfleischs.

Intensivreinigungen in regelmäßigen Abständen

Die Wissenschaft zeigt, dass eine regelmäßige Prophylaxe an den eigenen Zähnen das Knochenniveau stabil hält, die Zähne am Abdunkeln hindert und die Zahnästhetik dauerhaft aufrecht hält. 

Unsere speziell ausgebildeten Prophylaxeassistentinnen und -assistenten sind für Sie und Ihre Fragen da. Intensivreinigungen in regelmäßigen Abständen sind wissenschaftlich belegt der wirksamste Schutz gegen Krankheitsbilder wie Karies oder Parodontose und heutzutage in regelmäßigen Abständen notwendig und wichtig.

Wir arbeiten befundorientiert und erstellen ein auf Sie abgestimmtes individuelles Konzept. Legen Sie den langjährigen Erhalt Ihrer gesunden und strahlenden Zähne in unsere Hände.

Weiterlesen

Durch regelmäßige Prophylaxesitzungen werden die oberflächlichen Verfärbungen entfernt. Wem das von der Helligkeit der Zähne nicht ausreicht, kann im Anschluss an eine Intensivreinigung ein Bleaching machen lassen. Dank ausgereifter Methoden und Wirkstoffe kann der Zahnarzt einzelne Zähne oder ganze Zahnreihen schonend aufhellen (Bleaching). In der Zahnmedizin steht dafür der Begriff Bleaching.

Bei einem Bleaching kommt es zu einer deutlichen Verweißung/Aufhellung der Zähne. Die erzielte Ästhetik hält je nach Lebensführung 5-15 Jahre. Das Bleaching erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit in der Bevölkerung, wo weiße, ästhetische Zähne für Gesundheit, Ausstrahlung und Erfolg stehen.

Strahlende, helle und ästhetische Zähne lassen das Gesicht jünger und vitaler erscheinen als verfärbte oder gelbliche Zähne.

Nahrungs- und Genussmittel, insbesondere Kaffee, Tee, Rotwein oder Tabak, hinterlassen Farbpartikel an den Zahnoberflächen. Ein nicht unerheblicher Teil dieser Partikel dringt im Laufe des Genusslebens in den Zahnschmelz ein. In der Folge entstehen die typischen gelblich-braunen „Altersverfärbungen“, die selbst durch gründliche Zahnpflege nicht zu entfernen sind und die Zahnästhetik einschränken.

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns einfach an unter:
0341 / 6 88 31 94